Formulare

In diesem Bereich haben wir Dokumente und Anträge zusammengestellt, die Sie rund um den Schulbesuch Ihres Kindes benötigen könnten. Informieren Sie sich über Möglichkeiten der Unterstützung und Kostenerstattung, z. B. für Klassenfahrten, Schülerspeisung und Fahrtkosten.

Milch- & Essensversorgung durch BlauArt

Über folgendes Formular kann die Milch- bzw. Essensversorgung durch die Firma BlauArt beantragt werden. 

Aktuelle Essenspläne für BlauArt können über diesen Link abgerufen werden.

Wichtiger Hinweis: Nur die Schüler, die in den Hort "Rasselbande" gehen und die Schüler, die gar nicht mehr in den Hort gehen, können für das Mittagessen in der Schule angemeldet werden.

Der Hort "Abenteuerland" hat eine eigene Essensversorgung in seiner Einrichtung.

Alle Schülerinnen & Schüler der Waldstadt-Grundschule haben außerdem die Möglichkeit täglich in der ersten großen Pause ab 9.30 Uhr am kostenlosen Frühstück teilzunehmen, was seit 2017 zusätzlich von BlauArt angeboten wird. Täglich gibt es Brot, Wurst, Gemüse, Obst, Butter & Müsli. Am Montag ist Cornflakes-Tag, am Freitag gibt es zusätzlich süße Aufstriche. Falls die Kinder also mal ihre Brotbüchsen vergessen sollten, können sie gern zum kostenlosen Frühstück im Speisesaal gehen. Guten Appetit!

Schließfach mieten

Die Schülerinnen & Schüler der Waldstadt-Grundschule haben die Möglichkeit, Schließfächer der Firma AstraDirect zu mieten, die sich auf den Fluren der Schule befinden. Die Anmeldung dafür erfolgt über diesen Link.

Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung beim Klassenlehrer oder im Sekretariat darüber, wo sich der Klassenraum des Kindes befinden wird. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind sorgsam mit dem Schließfach umgeht. Die Türen sollten nicht zugeschmissen werden. Auf die Anbringung von Aufklebern o.ä. sollte auch verzichtet werden. Am Ende des Schuljahres bitte das Schließfach ausräumen und säubern. Zu Beginn des neues Schuljahres werden von der Firma AstraDirect per email neue Schließfächer verteilt. 

Bildungs- und Teilhabepaket

Wenn Sie Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV), SGB XII (Sozialhilfe), Wohngeld, Kinderzuschlag, BaföG oder Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, haben Sie für Ihre Kinder Anspruch auf Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket.

Diese können für ganz unterschiedliche Dinge beantragt werden, z.B. Kosten der Schülerspeisung, Fahrtkosten für den Schulweg, Beiträge für Sportvereine, Arbeitsgemeinschaften, Kosten für Schulmaterialien u.ä.

Hier stellen wir Ihnen die erforderlichen Anträge und Merkblätter zur Verfügung:

>> Antragsformulare Bildungs- und Teilhabeleistungen (www.potsdam.de)

Schülerspeisung

Nach dem Bildungs- und Teilhabepaket verbleibt Ihnen für die Schülerspeisung ein Eigenanteil von 1,- € je Mahlzeit. Wenn Sie auch diesen nicht leisten können oder keinen Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket haben und aus anderen Gründen bedürftig sind, können Sie die Härtefallregelung der Stadt Potsdam in Anspruch nehmen. Voraussetzung ist, dass sich der Hauptwohnsitz des Kindes in Potsdam befindet.

>> Härtefall-Erklärung

Fahrtkostenerstattung

Auch, wenn Sie keinen Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket haben, können Ihnen die Fahrtkosten für den Schulweg Ihrer Kinder unter bestimmten Voraussetzungen ganz oder anteilig erstattet werden. Die Bedingungen sind dem Antrag zu entnehmen. Die nötigen Formulare stellen wir hier zur Verfügung. Falls Sie Ihren Wohnsitz außerhalb Potsdams haben, ist der jeweilige Landkreis für eine Fahrtkostenerstattung zuständig.

>> Antrag auf Fahrtkostenerstattung

>> Abrechnung der Fahrtkosten

>> Einverständniserklärung zur Datenübermittlung an die Verkehrsbetriebe